Unternehmen / Industrie

Elma erwartet Gewinnsprung

Der Hersteller von Elektronikkomponenten rechnet im ersten Halbjahr mit einer deutlicher Steigerung des Nettoerlöses und des Gewinns.

(AWP) Die im Bereich Elektronik tätige Elma-Gruppe rechnet im ersten Halbjahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr mit deutlich höheren Ergebnissen. Die Nettoerlöse und der Gewinn seien, auch währungsbereinigt, bereits in den ersten vier Monaten deutlich in die Höhe geklettert, schreibt Elma am Freitag in einer Mitteilung.

Nachdem das Vorjahr noch von erheblichen Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Coronapandemie und den damit einhergehenden Projektverzögerungen bei Grosskunden beeinflusst gewesen sei, habe sich die Geschäftslage ab der zweiten Jahreshälfte 2020 spürbar verbessert. Diese Erholung setze sich im laufenden Geschäftsjahr fort.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?