Märkte

Esther George: Die mutige Gastgeberin von Jackson Hole

Esther George leitet die US-Distriktnotenbank von Kansas City, die das berühmte Notenbanktreffen organisiert. Mit dem Kurs des Fed liegt sie oft über Kreuz.

Wenn am Donnerstag, wie jedes Jahr Ende August, das bekannteste Notenbanktreffen der Welt beginnt, wird alles anders sein als bisher. Erstmals seit 38 Jahren wird es nicht in Jackson Hole in der Lodge des Grand Teton Nationalparks im Nordwesten Wyomings stattfinden. Und auch mit der Exklusivität ist es vorbei. Coronabedingt wird das Wirtschaftssymposium als Webinar ablaufen samt öffentlichem Zugang zu den Podiumssitzungen. Einzig Esther George sorgt für Kontinuität. Die 62-jährige Amerikanerin leitet seit 2011 die Distriktnotenbank von Kansas City, die die Fachkonferenz organisiert. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?