Märkte / Makro

Europas Industrie erholt sich

Im Mai legt die Industrieproduktion in der Eurozone wieder zu. Ihr Wachstum übertrifft die Erwartungen.

(Reuters) Die Industrie in der Eurozone hat im Mai ihre Produktion hochgefahren. Diese stieg im Vergleich zum April um 0,9%, wie die Statistikbehörde Eurostat am Freitag mitteilte. Damit wurden die Analystenerwartungen übertroffen. Im Vormonat hatte es noch einen Rückgang von 0,4% gegeben. Überdurchschnittlich gut schnitt im Mai die Industrie in Frankreich mit einem Plus von 2,1% ab, Italien lag im Schnitt, Deutschland und Spanien schlugen sich vergleichsweise schwach.

Leser-Kommentare