Unternehmen / Gesundheit

Evolva erhält US-Zulassung für Nootkaton

Mit der US-Zulassung für den Wirkstoff Nootkaton, der zum Schutz gegen Insekten eingesetzt werden soll, erzielt Evolva einen Durchbruch.

(AWP) Für das Biopharmaunternehmen Evolva (EVE 0.246 0.41%) bedeutet die US-Zulassung für seinen Wirkstoff Nootkaton einen echten Durchbruch. Die US-Umweltschutzbehörde EPA hat am Montag grünes Licht für den Einsatz des Stoffes in Insektiziden und Insektenschutzmitteln gegeben, wie Evolva mitteilte.

An der Börse wurden die Nachrichten euphorisch aufgenommen. Der Kurs zog markant an. Die Aktien waren im Vorfeld der Nachricht vom Handel ausgesetzt worden.

Nootkaton kann nun zur Entwicklung von Insektenschutzmitteln und Insektiziden zum Schutz von Menschen eingesetzt werden. Es wird künftig unter dem Markennamen NootkaShield angeboten.

Man führe dazu mit einer wachsenden Anzahl Herstellern von Schädlingsbekämpfungsmitteln Gespräche zur Planung der nächsten Schritte, um die Entwicklung und Vermarktung neuer Verbraucherprodukte rasch voranzutreiben, schreibt Evolva.

Evolva sowie Unternehmen, die sich für die Entwicklung von entsprechenden Verbraucherprodukten interessieren, müssen bei der EPA Zulassungsunterlagen zur Wirksamkeit, Sicherheit und Produkteigenschaften zur Prüfung einreichen. Die Produkte könnten dann 2022 in den Handel kommen, wie es in der Mitteilung heisst.

Leser-Kommentare