Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Märkte / Aktien

EY erwartet gutes IPO-Jahr 2018

2017 verzeichneten die Handelsplätze weltweit eine Flut an Börsengängen. Der Wirtschaftsberater EY rechnet damit, dass der Boom sich fortsetzt.

Das zu Ende gehende Jahr hat der Finanzwelt so viele Börsengänge gebracht wie seit 2007 nicht mehr. Zwei IPO in der Schweiz, Galenica und Landis+Gyr, zählten weltweit zu den zehn grössten Publikumsöffnungen. Das schreibt der Wirtschaftsberater EY in einer Studie. Roger Müller, IPO Leader von EY Schweiz, ist für das kommende Jahr ebenso zuversichtlich: «Wir rechnen auch für 2018 mit Erstkotierungen an der Schweizer Börse SIX.»

Zuwachsrate fast 50%

«2017 war ein hervorragendes IPO-Jahr – und 2018 verspricht sogar noch besser zu  werden», resümiert Müller seine Einschätzung. 2017 nahm die Zahl der IPO im Vergleich zum Vorjahr weltweit um 49% auf 1624 zu. Übertroffen wurde diese Zahl letztmals 2007 mit 1967 Unternehmen, die sich für den Gang an die Börse entschieden.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.