Märkte / Makro

EZB-Kurswende rückt näher

Gemäss dem «Wall Street Journal» wird die Europäische Zentralbank bald in Aussicht stellen, ihre billionenschweren Anleihenkäufe zurückzufahren.

(Reuters) Die Europäische Zentralbank (EZB) wird einem Zeitungsbericht zufolge wohl bald einen wichtigen Schritt in Richtung einer künftig nicht mehr ganz so lockeren Geldpolitik in Aussicht stellen.

Die Notenbank werde wahrscheinlich auf ihrer Zinssitzung am 7. September signalisieren, dass ihr in Deutschland umstrittenes Anleihen-Kaufprogramm nächstes Jahr graduell abgeschmolzen werde, berichtete das «Wall Street Journal» am Donnerstag unter Berufung auf EZB-Vertreter. Bei der Notenbank war zunächst keine Stellungnahme erhältlich.

Der Euro zog daraufhin leicht an. Auch die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe legte zu. Der deutsche Aktienindex Dax büsste hingegen seine Gewinne weitgehend ein.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?