Unternehmen / Gesundheit

Cassiopea einen Schritt weiter mit Aknemittel

Die US-Gesundheitsbehörde hat die Einreichung eines Prüfantrags für Clascoteron-Crème des Schweizer Pharmaunternehmens akzeptiert.

(AWP) Die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA hat einen Antrag für die Marktzulassung des Akne-Mittels Clascoteron 1% Crème das Pharmaunternehmens Cassiopea angenommen. Die Behörde legte den 27. August 2020 als PDUFA-Datum (Prescription Drug User Fee Act) fest, bis zu dem die Prüfung abgeschlossen werden soll, wie Cassiopea am Freitag mitteilte.

Wenn die Zulassung genehmigt wird, sei Clascoteron der erste bewilligte neue Wirkmechanismus zur Behandlung von Akne in fast 40 Jahren, hiess es weiter. Das Mittel soll die erste wirksame und sichere Androgenhemmertherapie werden, welche keine systemischen Nebeneffekte hat.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?