Märkte / Makro

Fed sieht beschleunigte Geschäftsaktivität

Dem jüngsten Konjunkturbericht der amerikanischen Zentralbank zufolge blicken Unternehmensvertreter optimistischer in die Zukunft.

(Reuters) In den USA hat sich laut der Notenbank Fed die Geschäftsaktivität zuletzt auf eine moderate Geschwindigkeit beschleunigt. Grund für die Erholung seien die Fortschritte bei den Corona-Impfungen und die massiven fiskalischen Unterstützungsmassnahmen gewesen, teilte das Fed in ihrem am Mittwoch veröffentlichten Konjunkturbericht «Beige Book» mit.

Verbraucher hätten deswegen auch wieder mehr für Reisen und andere Güter ausgegeben. Zudem habe sich der Beschäftigungszuwachs im Berichtszeitraum von Ende Februar bis Anfang April beschleunigt. Die Verbraucherpreise hätten ihre leichte Aufwärtstendenz fortgesetzt. Insgesamt blickten die befragten Unternehmensverteter optimistischer in die Zukunft.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?