Märkte / Makro

Fed sieht Beschleunigung der US-Wirtschaft

Die amerikanische Zentralbank erhöht ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum und die Inflation. Die Aktienmärkte reagieren mit Abgaben.

Auf die Bedeutung von einem Wort waren die Auguren besonders gespannt. Auf diejenige von «weitere». Denn in der Mitteilung zur letzten Sitzung der amerikanischen Notenbank Fed von Ende Januar wurden aus den «graduellen Erhöhungen der Federal Funds Rate» der vorhergehenden Sitzung «weitere graduelle Erhöhungen». Was war passiert?

Klarheit in dieser Sache erhofften sich die Marktteilnehmer vom Protokoll zur Fed-Sitzung, das am Mittwoch veröffentlicht wurde. Eine Antwort bekamen sie. «Einige Sitzungsteilnehmer haben ihre kurzfristige Prognose für das Wirtschaftswachstum erhöht», ist dem Protokoll zu entnehmen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare