Unternehmen / Ausland

Ferien in den USA: Diese Aktien gehören ins Gepäck

Die Covid-Testpflicht bei Einreise ins Land ist gefallen. Nun hofft man auf die Touristenwelle. Welche Unternehmen davon profitieren können.

Die USA bauen eine Hürde ab, die rund eineinhalb Jahre Bestand hatte. Seit dieser Woche müssen Einreisende keinen negativen Covid-Test mehr vorweisen. Die Reise-, Tourismus- und Freizeitbranche freut das besonders.

Eigentlich sollten die Aktien aus dieser Branche und den damit zusammenhängenden Sektoren von der Öffnung nach Corona profitieren. Vieler dieser sogenannten Öffnungstitel haben sich aber immer noch nicht komplett von ihrem Krisentief erholt.

Wie der breite Markt wurden die meisten seit Jahresanfang abgestraft. Der Grund sind eine US-Inflation auf Vierzigjahreshoch und die Furcht vor einer Rezession. Das heisst aber auch: Die Valoren sind immer noch günstig zu haben, und einige der Unternehmen könnten in diesem Sommer positiv überraschen.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?