Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ferrari: Der Mythos ist siebzig

1 / 4
Mit Sebastian Vettel sind die Farben von Maranello in dieser F-1-Saison 2017 wieder an die Spitze zurückgekehrt.
Der F 40 von 1987, nicht gemacht für jedermann. Der V8 Biturbo-Motor mit 478 PS bringt’s bis auf 321 km/h.
März 1947: Der Ferrari 125S, das erste Auto mit dem Namen Ferrari, verlässt die Fabrik in Maranello.

Sieg folgt auf Sieg

L’Aperta, die Cabrioversion des Supercar La Ferrari. Die Hybridtechnologie kombiniert Verbrennungs- und Elektromotor bei total 963 PS. Alle Exemplare dieser limitierten Produktion sind bereits im Voraus verkauft.

Entwicklung des schönsten Ferrari aller Zeiten

Keine Partnerschaft

Volle Konzentration auf den Rennsport

Themenparks wie Walt Disney

Enzo Ferrari posiert vor dem Fabriktor in Maranello