Märkte / Makro

Finanzanalysten sind so zuversichtlich wie noch nie

Der von der Credit Suisse erhobene, vorausschauende CS-CFA-Index für die Schweiz ist im April um 1,5 auf 68,3 Punkte gestiegen.

(AWP) Die Stimmung unter Schweizer Finanzanalysten hat im April erneut einen Rekordwert erreicht. Die Analysten erwarten für das nächste halbe Jahr eine markante Erholung der Schweizer Konjunktur, heisst es in einer Mitteilung des Investment Office der Credit Suisse vom Mittwoch.

Der von der Bank erhobene, vorausschauende CS-CFA-Index für die Schweiz ist im April um 1,5 auf 68,3 Punkte gestiegen. Er notiert damit den zweiten Monat in Folge auf einem Allzeithoch. Die alte Bestmarke stammte noch aus dem Jahr 2009.

Laut CS ist dies den neusten Lockerungsschritten in der Schweiz, dem massiven Fiskalstimulus in den USA und den Impffortschritten auch in Europa geschuldet. Dazu kämen stark verbesserte Exportaussichten. Gleichzeitig nehme die Prognoseunsicherheit mit fortschreitendem Pandemieverlauf ab.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?