Unternehmen / Finanz

Finanzinstitute müssen sich für Informationsaustausch registrieren

Für den automatischen Informationsaustausch (AIA) müssen sich die Finanzinstitute bis Ende 2017 registrieren. Mit der Registrierung ist noch kein Datenaustausch verbunden.

(AWP) Im Hinblick auf den automatischen Informationsaustausch (AIA) müssen sich die schweizerischen Finanzinstitute bis Ende des Jahres online registrieren. Das können sie auf der Website der Eidgenössischen Steuerverwaltung (www.estv.admin.ch) unter SuisseTax tun.

Mit der Registrierung ist noch kein Datenaustausch verbunden, wie die Steuerverwaltung in einer Mitteilung vom Montag schreibt. Meldungen sollen ab Sommer zu Testzwecken möglich sein.

Die gesetzlichen Grundlagen zum AIA sind im Januar in Kraft getreten. 2018 soll ein erster Datenaustausch erfolgen. Zu den betroffenen Finanzinstituten gehören Einlageninstitute, Verwahrinstitute, Investmentunternehmen und spezifizierte Versicherungsgesellschaften.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare