Unternehmen / Ausland

Fintechs geben Kaufen auf Pump neuen Schwung

Wer auf Pump lebt, braucht heute nicht mehr zwingend eine Kreditkarte. Fintech-Unternehmen wie Klarna, Affirm und Afterpay zeigen, wie es auch ohne geht.

Es ist der Hype der Stunde: «Buy now, pay later» – kaufe jetzt, zahle später. Dabei handelt es sich um ein Angebot primär von Fintech-Unternehmen, das es Konsumenten erlaubt, Güter und Dienstleistungen in Raten zu bezahlen.

Neu ist das Abbezahlen in Raten zwar nicht – werden die Kaufpreise von grossen Einkäufen wie Autos, Kühlschränken oder Sitzgarnituren doch oft über Monate beglichen –, Unternehmen wie Klarna, Afterpay und Affirm haben das Bezahlmodell aber im Onlinehandel salonfähig gemacht und bieten es selbst bei Einkäufen mit einem kleinen Preisschild an. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?