Unternehmen / Konsum

Frank Hasselmann: Vorstoss in einen hart umkämpften Markt

Obschon Migros nicht nur gute Erfahrungen in Deutschland hat, versucht es Frank Hasselmann für die Migros-Tochter Digitec Galaxus erneut. Dieses Mal nur online.

Natürlich weiss Frank Hasselmann, wie das Abenteuer der Migros im grossen Kanton in den Neunzigern ausgegangen ist. Nach achtzehn verlustreichen Jahren hat sich die Migros-Genossenschaft Basel 2013 aus Deutschland zurückgezogen. Und doch versucht es der gebürtige Bremer erneut für den heimischen Handelsriesen. Seit November führt er die Deutschlandtochter der Digitec Galaxus, an der die Migros 70% hält. «Natürlich hat unsere Mutter nicht nur positive Erfahrungen im Ausland gemacht», sagt der Vierzigjährige. «Das steht für mich aber nicht im Fokus.» Er baue jetzt ein Team vom Norden des Nachbarlandes aus auf, «um im deutschen Markt erfolgreich mitzuspielen». Das kann gelingen. Wird aber nicht einfach.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare