Märkte / Aktien

Fünf Gewinneraktien der Woche 06/2019

«Finanz und Wirtschaft» zeigt die fünf Titel im SPI, die in der vergangenen Handelswoche am stärksten zugelegt haben.

Der Schweizer Aktienmarkt hat im Wochenverlauf nachgegeben. Der Swiss Market Index (SMI) konnte nach deutlichen Verlusten vor allem am Donnerstag und Freitag aber noch die Marke von 9000 Punkten halten und bei 9003 Punkten schliessen.

Der breiter gefasste Swiss Performance Index verlor auf Wochensicht ebenfalls. Diese fünf SPI-Titel zählten trotz der Verluste zwischen Montag, 4. Februar, und Freitag, 8. Februar, zu den stärksten Gewinnern:

1. Hochdorf +8,2% (Wochenperformance)

Ein deutliches Plus auf Wochensicht verzeichneten Hochdorf. Die Aktien des Nahrungsmittelherstellers avancierten ohne unternehmensspezifische Neuigkeiten.

2. Gavazzi +6,3%

Ein ungewöhnlicher Titel gehört diese Woche zu den Gewinnern: Carlo Gavazzi. Die Valoren der Elektronikgruppe zogen an. Wie viele andere Werte zeigten auch sie Erholungstendenzen nach einer rasanten Talfahrt. Sie kamen jenseits der Marke von 350 Fr.

3. Rieter +4,6%

Die Aktien des Textilmaschinenherstellers Rieter gehörten zu den wenigen Gewinnern. Zum Winterthurer Industrieunternehmen gab es keine Nachrichten.

4. Peach Property +4,3%

Peach Property profitierten von starken Zahlen. Das Immobilienunternehmen ist im Geschäftsjahr 2018 kräftig gewachsen. Den Gewinn steigerte es um rund 10%. An der Börse kamen die Nachrichten gut an, die Aktien waren gesucht.

5. AMS +4,1%

Für AMS begann die Woche mit einem Schock: Am Dienstag kündigte der österreichische Chiphersteller an, keine Dividende zu zahlen. Auch der Ausblick enttäuschte. Die Aktien rauschten bis zu 17% in die Tiefe. Doch sie erholten sich im Laufe der Woche auf eine beeindruckende Weise und fuhren auf Wochensicht sogar ein ansehnliches Plus ein.