Märkte / Aktien

Fünf Gewinneraktien der Woche 11/2019

«Finanz und Wirtschaft» zeigt die fünf Titel im SPI, die in der vergangenen Handelswoche am stärksten zugelegt haben.

Mit deutlichen Avancen auf Wochensicht hat sich der Leitindex des Schweizer Aktienmarktes, der SMI, an die Marke von 9500 hochgearbeitet. Am Freitag schaute er gegen die Mittagszeit sogar kurz darüber. Dann ging ihm etwas die Luft aus. Doch seit Wochenbeginn belief sich das Plus auf mehr als 2%.

Auch der breiter gefasste Swiss Performance Index SPI konnte auf Wochensicht mehr als 2% zulegen und sich dank der Gewinne deutlich über der Marke von 11’000 festigen. Unter den zahlreichen Gewinnern im SPI zwischen Montag, 11. März, und Freitag, 15. März, befinden sich auch diese fünf Valoren:

1. Aryzta +23,7% (Wochenperformance)

Aryzta schnellten nach oben. Die Hoffnungen der Anleger auf einen Turnaround beflügelten die Aktien des krisengeschüttelten Backwarenherstellers. Das Betriebsergebnis lag über den Erwartungen, seit Dienstag zeigt der Kurs steil bergauf. Für Aktionäre, die schon länger investiert sind, stellen die Avancen allerdings nur einen Tropfen auf den heissen Stein dar.

2. SNB +21,6%

Ohne kursrelevante Nachrichten stiegen die Aktien der Schweizerischen Nationalbank SNB deutlich. Sie sind sehr illiquide, bereits eine relativ geringe Anzahl an Käufern respektive Verkäufern kann den Preis erheblich verändern.

3. Bachem +13,5%

Bachem waren diese Woche im Anschluss an die Zahlenpublikation für 2018 gesucht. Das Biochemieunternehmen steigerte sowohl den Umsatz als auch den Gewinn kräftig. Damit konnten im zweiten Semester die Umsatz- und Gewinneinbussen aus der ersten Jahreshälfte mehr als wettgemacht werden.

4. Vifor Pharma +12,9%

Die Papiere von Vifor Pharma rückten vor. Der Pharmakonzern legte Zahlen über den Erwartungen vor. Bis mindestens 2015 will er kräftig wachsen. Das beflügelte die Aktien vor allem am Donnerstag, am Freitag legten sie eine Verschnaufpause ein.

5. Cicor +12,6%

Cicor Technologies haben nach der Präsentation eines sehr guten Jahresabschlusses deutlich zugelegt. Das Unternehmen hat einen nachhaltigen Wachstumskurs erreicht, die Valoren gewinnen an Attraktivität. Anleger zeigten sich zudem erfreut, dass ihnen wieder eine Dividende winkt. Bereits vergangene Woche gehörten die Titel der Technologiegruppe zu den Gewinnern der Woche. Offenbar war die Vorfreude auf die Zahlen an der Börse gross.