Märkte / Aktien

Fünf Gewinneraktien der Woche 22/2019

«Finanz und Wirtschaft» zeigt die fünf Titel im SPI, die in der vergangenen Handelswoche am stärksten zugelegt haben.

Die Schweizer Börse verliert 2,5%. Der Swiss Market Index SMI schliesst am Freitag 0,2% tiefer auf 9524 Punkten.

Zu den Gewinnern im SPI zwischen Montag, 27. Mai, und Freitag, 31. Mai, zählen diese fünf Valoren:

1. Kudelski +7,1% (Wochenperformance)

Kudelski profitierten von zwei Meldungen zu den Unternehmenspartnerschaften. Der Verschlüsselungsspezialist ist eine neue Partnerschaft mit der indischen L&T Technology Services eingegangen. Ausserdem hat die Tochter Nagra die Zusammenarbeit mit dem deutschen Anbieter von Satellitenfernsehen HD Plus erneuert und ausgeweitet.

2. Comet +5,5% 

Ohne substanzielle Nachrichten stieg diese Woche der Aktienkurs des Technologieunternehmens.

3. SHL Telemedicine +5,3%

Die Medizintechniktitel SHL Telemedicine kamen klar voran. Die Schweizer Übernahmekommission hat den Angebotspreis für das Pflichtangebot der Aktionäre Mengke Cai, Kun Shen und weiteren von 8.70 auf 7.70 Fr. reduziert.

4. Interroll +4,2%

Interroll avancierten deutlich. Das US-Unternehmen Invesco meldete nach der Übernahme von Opperheim Funds neu einen Anteil von 3,52% am Logistiker.

5. St. Galler Kantonalbank +4,1%

Die Titel der St. Galler Kantonalbank rückten vor. Die Bank hat mit einer Kapitalerhöhung 176,5 Mio. Fr. eingesammelt und die neuen Aktien zu 420 Fr. platziert.