Märkte / Aktien

Fünf Gewinneraktien der Woche 35/2018

«Finanz und Wirtschaft» zeigt die fünf Titel im SPI, die in der vergangenen Handelswoche am stärksten zugelegt haben.

Aufgrund der erneuten geopolitischen Unsicherheiten hat sich die Stimmung an der Schweizer Börse zu Monatsende weiter eingetrübt. Dennoch kam es in einigen Werten des Swiss Performance Index (SPI) zu klaren Avancen.

Diese fünf Titel aus dem breiten Marktindex SPI gehörten zwischen Montag, 27. August, und Freitag, 31. August, zu den Gewinnern:

1. Asmallworld  +78,1% (Wochenperformance)

Mit einem Plus von rund 78% knüpften Asmallworld an die Kursgewinne der Vorwoche an. Das soziale Netzwerk hat erstmals seit der Kotierung an der Schweizer Börse finanzielle Eckdaten vorgelegt. Es hat den Umsatz im ersten Halbjahr mit 3,9 Mio. Fr. mehr als verdoppelt. Zudem bestätigte es die Prognose für das Gesamtjahr. Es wird ein Umsatz am oberen Ende der Bandbreite von 6,5 bis 7 Mio. Fr. erwartet.

2. Leclanché +21,9%

Vorangekommen sind Leclanché. Nach drei Jahren Um- und Aufbau wächst der Stromspeicherhersteller wieder. Im Gespräch mit der «Finanz und Wirtschaft» sieht CEO Anil Srivastava das Unternehmen auf einem «soliden Wachstumspfad».

3. New Venturetec +16,5%

Mit einem Plus von rund 14% im Wochenvergleich gehörten auch New Venturetec zu den Gewinnern. Damit machten die Valoren der Beteiligungsgesellschaft einen Teil der Verluste im August wett.

4. Huber+Suhner +12,4%

Eine weitere Woche in Folge präsentierten sich Huber+Suhner stark. Das Industrieunternehmen hat am 21. August überzeugende Halbjahreszahlen vorgelegt.

5. AMS +9,8%

Von den Quartalszahlen profitiert haben AMS. Der an der Schweizer Börse SIX kotierte Sensorenhersteller aus Österreich hat zwischen April und Juni einen Umsatz oberhalb der angepeilten Bandbreite von 225 bis 250 $ erzielt. Dies, obwohl er wie erwartet unter dem Modellwechsel beim iPhone gelitten hat.