Märkte / Aktien

Fünf Gewinneraktien der Woche 35/2019

«Finanz und Wirtschaft» zeigt die fünf Titel im SPI, die in der vergangenen Handelswoche am stärksten zugelegt haben.

Die Schweizer Börse hat einen turbulenten Monat August mit einer ansehnlichen Avance abgeschlossen. Der Leitindex Swiss Market Index SMI konnte diese Woche rund 1,5% zulegen, aber nicht mit einem Stand über der Marke von 9900 in den September gehen. Am Freitag beendete der Leitindex den Handel bei 9895.

Ähnlich hoch war der Gewinn im breiter gefassten Swiss Performance Index SPI. Von den SPI-Werten bilden folgende Valoren die Wochengewinner zwischen Montag, 26. August, und Freitag, 30. August:

1. Polyphor  +48,6% (Wochenperformance)  

Mit einer Wertsteigerung von nahezu der Hälfte innert Wochenfrist schnellen Polyphor an die Spitze der Gewinneraktien. Bei all der Euphorie dürfen Anleger aber nicht vergessen, dass diese Wochenperformance möglicherweise nur eine Erholung im bisher steilen Abwärtstrend darstellt. Denn seit dem Börsengang haben die Titel des Biopharmaunternehmens mehr als 80% ihres Wertes verloren.

2. Vetropack +19,1%

Vetropack zogen besonders am Dienstag die Käufer an. Der Glasverpackungshersteller hatte mit den Zahlen zum ersten Semester die Erwartungen klar übertroffen. Positive Analystenvoten in den Folgetagen bestätigten die Anleger und führten somit zu Anschlusskäufen.

3. Idorsia +12,9%

Idorsia kletterten mit klaren Avancen in die Wochenliste. Marktteilnehmer verwiesen auf verschiedene Daten, die in nächster Zeit vorgestellt werden. Zu den wichtigen bevorstehenden Terminen zählt unter anderem der Europäische Kardiologenkongress (ESC) in Paris. Zudem sorgte ein Interview mit CEO Jean-Paul Clozel für Verwirrung im Markt rund um die Prognosen des Biopharmaunternehmens.

4. Implenia +10,4%

Implenia waren diese Woche stark gefragt. Anleger setzen anscheinend darauf, dass die Aktien des Bauunternehmens die Talsohle erreicht haben könnten. In der Vorwoche hatte Implenia seine Semesterzahlen präsentiert und dabei den Ausblick bestätigt.

5. Edisun +9,9%

Edisun Power stiegen im Wochenverlauf klar. Am Freitag setzte bei den Anlegern etwas Ernüchterung ein, es kam zu Gewinnmitnahmen. Am Donnerstagabend hatte das Energieunternehmen Halbjahreszahlen vorgelegt, Umsatz und Gewinn gesteigert und die Prognose für das Gesamtjahr dank der Entwicklung der Projektpipeline in Portugal angehoben.

Leser-Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.