Märkte / Aktien

Fünf Gewinneraktien der Woche 38/2018

«Finanz und Wirtschaft» zeigt die fünf Titel im SPI, die in der vergangenen Handelswoche am stärksten zugelegt haben.

In der zweiten Wochenhälfte hat der Schweizer Aktienmarkt in die Gewinnzone gedreht. Die optimistische Stimmung an der Wallstreet sorgte für positive Impulse. Wegen des steigenden Frankenkurses verlor der Swiss Market Index (SMI) am Freitag aber etwas an Boden.

Diese fünf Titel aus dem SPI gehörten zwischen Montag, 17. September, und Freitag, 21. September, zu den Gewinnern:

1. Obseva +22,9% (Wochenperformance)

Mit ihrer starken Performance knüpften Obseva an die Kursgewinne der Vorwoche an. Zu Börsenschluss lagen allerdings keine kursbewegenden Nachrichten vor.

2. Asmallworld +8,9%

Zu den Gewinnern gehörten Asmallworld. Das soziale Netzwerk schliesst eine Partnerschaft mit Jumeirah Hotels ab. Damit könnten die Prestige- und Signature-Mitglieder des sozialen Netzwerks für Reiche von den Statusprivilegien der Hotelkette profitieren.

3. Clariant +8,2%

Clariant standen auf den Einkaufslisten der Investoren. Das Unternehmen arbeitet künftig mit Sabic (Saudi Basic Industries) im Bereich der Hochleistungsmaterialien zusammen. Dadurch sollen sowohl der Umsatz als auch die operative Marge steigen. Der bisherige Konzernchef Hariolf Kottmann tritt neu den Posten des Verwaltungsratspräsidenten an. Neuer CEO wird Ernesto Occhiello, der bisherige Chef des Spezialchemiegeschäfts von Sabic.

4. Addex +6,2%

Addex waren diese Woche gefragt. Im Rahmen der Initiative Human Drug and Brain Research erhält das Biotech-Unternehmen vom Wellcome Trust Forschungsgelder in der Höhe von 1,2 Mio. £, um die Rolle des Dopaminrezeptors D1 in der Funktion des menschlichen Gehirns zu untersuchen.

5. Evolva +3,9%

Vorangekommen sind Evolva. In einem Interview mit der «Finanz und Wirtschaft» hat sich der Leiter Aktien Schweiz bei Pictet Asset Management, Lorenz Reinhard, sehr optimistisch zur Entwicklung des Biotech-Unternehmens gezeigt. Demnach könnte sich der Aktienkurs von Evolva bis Ende Jahr verdoppeln.