Märkte / Aktien

Fünf Gewinneraktien der Woche 39/2019

«Finanz und Wirtschaft» zeigt die fünf Titel im SPI, die in der vergangenen Handelswoche am stärksten zugelegt haben.

Der Schweizer Aktienmarkt hat sich auf Wochensicht zwar insgesamt wenig verändert gezeigt – doch das darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass er sich zeitweise deutlich bewegt hat. Zum einen ist da die Korrektur zur Wochenmitte, zum anderen die Erholung zum Ende der Woche. Am Freitag schloss der Leitindex Swiss Market Index (SMI) über der viel beachteten Marke von 10’000 Punkten bei 10’038.

Der breiter gefasste Swiss Performance Index (SPI) zeigte ein ähnliches Kursbild. Von den SPI-Werten sind die folgenden die Gewinner der Woche von Montag, 23. September, bis Freitag, 27. September:

1. Kuros +112,3%  (Wochenperformance)  

Verdoppelt haben sich auf Wochensicht die Aktien des Biotech-Unternehmens Kuros. Vor allem am Dienstag und am Mittwoch sprangen sie in die Höhe. Auslöser war am Dienstag die Nachricht über die vollständige kommerzielle Einführung des MagnetOs-Knochentransplantatprodukts. Die Produkte wurden bisher nur schrittweise in den Markt eingeführt.

2. Addex +16,7%

Dass Addex an den Nasdaq strebt, fand an der Schweizer Börse Anklang. Das Biotech-Unternehmen hatte Anfang der Woche bei der US-Börsenaufsicht SEC einen Antrag auf Notierung von American Depositary Shares (ADS) eingereicht. Die Zweitnotierung in den USA wird laut CEO Tim Dyer mit den bereits bestehenden Aktien vollzogen, wie er der Nachrichtenagentur AWP sagte. Am Montag wird Addex die Zahlen zum ersten Halbjahr vorlegen.

3. LM Group +15,8%  

Erleichtert zeigten sich die Anleger bei LM Group. Gute Nachrichten kamen am Dienstag: Der Online-Reisevermittler ist von der Pleite des britischen Reisekonzerns Thomas Cook nur geringfügig betroffen. Das liess die Valoren deutlich steigen.

4.  Hochdorf +11% 

Hochdorf setzten die Kurserholung der vergangenen Wochen fort. Als Treiber wird am Markt die Aufstockung der Beteiligung eines jahrelangen Grossaktionärs auf mehr als 20% vermutet. Die Papiere des Milchverarbeiters haben seit ihrem Tiefstand im August rund 50% an Boden gutgemacht.

5. Gurit +9,8%

Ohne nennesnwerte Nachrichten avancierten diese Woche die Titel des Spezialkunststoffherstellers Gurit deutlich.