Märkte / Aktien

Fünf Gewinneraktien der Woche 41/2018

«Finanz und Wirtschaft» zeigt die fünf Titel im SPI, die in der vergangenen Handelswoche am stärksten zugelegt haben.

Die Schweizer Börse hat die Woche sehr deutlich im Minus beendet. Die positive Entwicklung des Aktienmarktes am letzten Handelstag vermochte die Kurseinbussen von Mitte Woche nicht zu kompensieren. Der Swiss Market Index SMI konnte sich am Freitag der Marke von 8700 Punkten nur annähern. Im breiter gefassten Swiss Performance Index kam es auf Wochensicht sogar zu noch grösseren Einbussen.

Dennoch arbeiteten sich einige Werte ins Plus. Diese fünf Titel aus dem SPI gehörten zwischen Montag, 8. Oktober, und Freitag, 12. Oktober, zu den Gewinnern:

1. Ceva Logistics +39,5% (Wochenperformance)

Der Gewinner der Woche sind Ceva. Die Aktien des Logistikkonzerns wurden von der Übernahmeofferte des dänischen Mitbewerbers DSV angetrieben. Der Verwaltungsrat lehnte das Angebot ab, weil er das Unternehmen für unterbewertet hält.

2. GAM +8,2%

GAM schlossen klar höher. Die Valoren des Asset-Managers kletterten dank Übernahmegerüchten.

3. Schlatter +6,5%

Schlatter avancierten. Dies, obwohl die Familie Buhofer meldete, ihren Anteil am Unternehmen unter 15% gesenkt zu haben.

4. Poenina +5,7%

Ohne Unternehmensneuigkeiten zogen die Aktien des Haustechnikunternehmens Poenina an.

5. Zehnder +5,6%

Ebenfalls ohne Nachrichten rückten Zehnder vor. Trotz Avancen weisen sie auf Monatssicht jedoch einen Kursrückgang aus.