Märkte / Aktien

Fünf Gewinneraktien der Woche 44/2018

«Finanz und Wirtschaft» zeigt die fünf Titel im SPI, die in der vergangenen Handelswoche am stärksten zugelegt haben.

Der Schweizer Aktienmarkt hat nach den deutlichen Verlusten im Oktober eine klare Aufwärtsbewegung gemacht. Der Leitindex Swiss Market Index SMI konnte vor allem bis zur Wochenmitte markant avancieren. Am Donnerstag und Freitag legte er Atempausen ein – und schloss unter der Marke von 9000 Punkten.

Auch der breiter gefasste Swiss Performance Index verzeichnete Avancen, die vor allem Gegenbewegungen in der jüngsten Abwärtsbewegung darstellen. Diese fünf Titel aus dem SPI gehörten zwischen Montag, 29. Oktober, und Freitag, 2. November, zu den Gewinnern:

1. Sensirion  +21,1% (Wochenperformance)

Ohne Unternehmensneuigkeiten standen die Aktien des Börsenneulings Sensirion an der Tabellenspitze.

2. Swissquote +18,5%

Swissquote machten nach den Abgaben der vergangenen Wochen an Boden gut.

3. AMS +18,3%

AMS erholten sich mit einer deutlichen Gegenbewegung, der allerdings am Freitag aufgrund der Abgaben in den Apple-Aktien bereits die Luft ausging. Die Technologietitel entfernten sich diese Woche etwas vom jüngst erreichten Jahrestief.

4. Autoneum +17,9%

Eine deutliche Gegenbewegung zu den bisherigen Verlusten des laufenden Börsenjahres verzeichneten die Titel des Automobilzulieferers Autoneum.

5. Bobst +16,7%

Ebenfalls ohne Neuigkeiten schlossen Bobst höher. Die Aktien des Maschinenbauers haben seit Jahresanfang deutlich eingebüsst.