Märkte / Aktien

Fünf Gewinneraktien der Woche 48/2018

«Finanz und Wirtschaft» zeigt die fünf Titel im SPI, die in der vergangenen Handelswoche am stärksten zugelegt haben.

Die Schweizer Börse hat in der zweiten Wochenhälfte Boden gutgemacht. Der Swiss Market Index (SMI) avancierte im Wochenvergleich 2,2% und schloss am Freitag auf 9037,76.

Der breitere Swiss Performance Index hat in der abgelaufenen Woche ebenfalls zulegen können. Diese fünf Titel aus dem SPI gehörten zwischen Montag, 26. November, und Freitag, 30. November, zu den Gewinnern:

1. Meyer Burger +14,6% (Wochenperformance)

Die stark gebeutelten Meyer Burger setzten ihren Erholungskurs diese Woche fort.

2. U-Blox +14,2%

Die Papiere von U-Blox kletterten deutlich. Credit Suisse meldete in den letzten Tagen mehrmals Änderungen zu den Beteiligungen am Chipunternehmen.

3. Basilea +13,2%

Ähnlich haussierten Basilea ohne Neuigkeiten diese Woche.

4. KTM Industries +10,6%

Nach einem positiven Analystenkommentar wurden KTM Industries verstärkt gekauft. Die Bank Vontobel hat das Kursziel für die Aktien von 112 auf 114 Fr. angehoben.

5. Schaffner +9,7%

Ohne Unternehmensneuigkeiten kamen die Valoren des Herstellers von Elektrokomponenten Schaffner voran.