Märkte / Aktien

Fünf Gewinneraktien der Woche 08/2021

«Finanz und Wirtschaft» zeigt fünf Titel aus dem SPI, die in der vergangenen Handelswoche deutlich zugelegt haben.

Insgesamt ist es eine schwache Woche an der Schweizer Börse gewesen. Abrupt steigende Renditen der US-Anleihen, Inflationssorgen, Kurseinbussen bei amerikanischen Tech-Werten: Diese Entwicklungen haben auch dem Swiss Market Index zugesetzt. Der Leitindex schloss auf Wochensicht mit Abgaben von 1,7% bei 10’522.

Der breit gefasste SPI konnte weniger von der stützenden Funktion der SMI-Schwergewichte profitieren und verlor 1,9%. Dennoch brachten einige Titel beachtliche Avancen aufs Kurstableau. Folgende Valoren aus dem SPI gehören zu den FuW-Gewinnern der Woche von Montag, 22., bis Freitag, 26. Februar:

1. Dufry +17,2% (Wochenperformance)

Dufry zogen in einer schwachen Börsenwoche klar an. Die Papiere des Basler Reisedetailhändlers hatten zu Beginn der Coronapandemie zu den grössten Verlierern gehört, weil kaum mehr Flugzeuge unterwegs waren. Nach einer längeren Phase mit einer insgesamt relativ volatilen Seitwärtsbewegung ging es seit dem vierten Quartal 2020 wieder steil aufwärts, vor allem dank der Impfhoffnungen. Der bekannte Immunologe Anthony Fauci sieht gemäss aktuellen Aussagen in den USA schon im April die Herdenimmunität erreicht.

2. LM Group +14,6%

Impfhoffnungen und in einigen Ländern eingeführte Lockerungen der Coronamassnahmen kamen auch bei den Anlegern des Online-Reiseportals LM Group gut an. Die Aktien der Niederländer haben ebenfalls schwer unter der Krise zu leiden gehabt.

3. Valora +12,8%

Die Valora-Titel avancierten vor allem am Mittwoch nach der Vorlage der Geschäftszahlen 2020 kräftig. Wie zu erwarten war, ist der Umsatz im Zuge der Coronapandemie eingebrochen. Dank rigorosen Sparmassnahmen und Mieterlassen konnte der Detailhändler den Schaden auf der Ergebnisseite einigermassen in Grenzen halten. Nun hoffen das Management und die Anleger auf eine baldige Erholung. An der Börse herrscht eine gewisse Zuversicht.

4.  GAM +11,1%

Mit einer Erholungsbewegung in die Gewinnerliste. GAM waren in der Vorwoche unter Druck geraten im Zuge der Veröffentlichung des Geschäftsergebnisses. Analysten zweifeln an der Erreichbarkeit der Ziele. Anleger verkauften die Titel des Vermögensverwalters. In dieser Woche kam es jedoch zu einer deutlichen Gegenbewegung.

5. Flughafen Zürich +7,3%

Und noch ein Wert aus dem Tourismus- und Reisesektor unter den Wochengewinnern: Die Aktien Flughafen Zürich stiegen ohne unternehmensspezifische Nachrichten und profitierten wie Dufry, LM Group, Orascom und Jungfraubahnen von etwas mehr Zuversicht respektive weniger Pessimismus im Markt.

Leser-Kommentare