Märkte / Aktien

Fünf Gewinneraktien der Woche 17/2018

«Finanz und Wirtschaft» zeigt die fünf Titel im SPI, die in der vergangenen Handelswoche am stärksten zugelegt haben.

Erneut eine volatile Woche mit teilweise grösseren Kursschwankungen an den Aktienmärkten: Nach einem ruhigen Beginn kam vor allem zur Wochenmitte Bewegung in die Schweizer Börse. Sie tendierte dank einer klaren Avance am Donnerstag auf Wochensicht etwas fester. Am Freitag trat sie wieder auf der Stelle.

Diese fünf Werte aus dem Swiss Performance Index (SPI) haben zwischen Montag, 23. April, und Freitag, 27. April, am besten abgeschnitten:

1. Valartis +26,7% (Wochenperformance)

Der in der Einladung zur Generalversammlung publizierte Aktienrückkauf liess Valartis massiv vorankommen. Die Bankgruppe will bis zur GV 2019 bis zu 400’000 eigene Titel zurückkaufen.

2. Edisun +21,1%

Die überzeugenden Jahreszahlen 2017 von Mitte April und die Ankündigung, erstmals eine Dividende auszuschütten, beflügeln die Valoren des Solarstromspezialisten Edisun weiter.

3. Straumann +8,6%

Der Dentalimplantathersteller Straumann hat im ersten Quartal überzeugt. Die Analysten von Kepler Cheuvreux empfehlen die Titel daher neu zum Kauf und erhöhen auch das Kursziel.

4. Vifor Pharma +6,1%

Eine Kaufempfehlung hat Vifor Pharma beflügelt: JPMorgan nimmt die Beobachtung des Spezialpharmaunternehmens mit «Overweight» auf, weil die Aktien im europäischen Branchenvergleich das höchste Wachstumspotenzial böten.

5. Vontobel +5,8%

Vontobel ist stark ins neue Jahr gestartet. Die Privatbank hat im ersten Quartal 2018 die Kundengelder auf einen rekordhohes Vermögen von 189,4 Mrd. Fr. gesteigert und die Anleger damit beglückt.