Märkte / Aktien

Fünf Gewinneraktien der Woche 19/2018

«Finanz und Wirtschaft» zeigt die fünf Titel im SPI, die in der vergangenen Handelswoche am stärksten zugelegt haben.

Der Schweizer Aktienmarkt ist in der vergangenen Woche vorgerückt. Wegen Auffahrt war die hiesige Börse am 10. Mai geschlossen. Auf Wochensicht zeigt sich der Leitindex Swiss Market Index SMI einmal mehr im Plus. Seit mittlerweile fünf Wochen geht es trotz einzelner Rückschläge per saldo nach oben. Der Gesamtmarkt Swiss Performance Index (SPI) schliesst die 19. Kalenderwoche mit einem Plus ab.

Diese fünf Werte aus dem SPI haben zwischen Montag, 7. Mai, und Freitag, 11. Mai, am besten abgeschnitten:

1. Sika +11,8% (Wochenperformance)

Die Beendigung des jahrelangen Übernahmestreits hat Sika auf einen Höhenflug geschickt. Der französische Konkurrent Saint-Gobain wird mit 10,75% Hauptaktionär des Bauchemiespezialisten.


2. Leonteq +10,9%

Leonteq hat von positiven Analystenkommentaren profitiert. UBS hat die Titel von «Verkaufen» auf «Neutral» heraufgestuft, mit einem von 52 auf 54 Fr. erhöhten Kursziel. Als Hauptgrund wurde die derzeit tiefe Bewertung der Aktien genannt.

3. Leclanché +8,6%

Leclanché sind weiterhin gefragt. Nach der Präsentation starker Zahlen von letzter Woche können sie das Momentum halten.

4. Cicor Technologies +7%

Die Aktien Cicor Technologies klettern. LLB Swiss Investment meldete am Dienstag einen Anteil von 4,24%, nach zuvor 3,34%.

5. Schaffner +7.6%

Erfreuliche Halbjahreszahlen treiben Schaffner an. Das Resultat weist eine hohe Wachstumsdynamik auf. Der Auftragseingang und der Umsatz konnten 15% gesteigert werden. Dies lässt hoffen für den weiteren Verlauf des Geschaftsjahres.