Unternehmen / Ausland

«Für den Einstieg in Small Caps ist es zu früh»

Irene Tunkel, Leiterin US-Aktien bei BCA, über die hohe Bewertung von ­Aktien, welche Sektoren trotzdem attraktiv sind und wann das auch für Small Caps gelten wird.

Bei BCA Research ist Irene Tunkel seit Mai für das US-Aktienresearch verantwortlich. Dabei ergänzt sie den makroökomischen Fokus des 1949 gegründeten Researchhauses mit quantitativer und fundamentaler Analyse. Vor der aktuellen Funktion hat sie unter anderem als Makrostrategin und Portfoliomanagerin beim Vermögensverwalter PGIM sowie bei den Finanzhäusern Prudential, JPMorgan, State Street und Citigroup Asset Management Erfahrungen gesammelt.

Frau Tunkel, wie beurteilen Sie derzeit den amerikanischen Aktienmarkt?
Die Bewertungen sind hoch. Mit steigenden Gewinnen wird der Markt bis zu einem gewissen Grad aber in die grossen Schuhe hineinwachsen. Das Gewinnwachstum sorgt für steigende Kurse.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?