Unternehmen / Immobilien

Fundamenta: Stabiles SIX-Debüt

Die Aktien der Immobiliengesellschaft notieren nach dem Wechsel von Bern an die Schweizer Börse fester.

(AWP) Die Aktien der Zuger Immobiliengesellschaft Fundamenta Real Estate werden ab dem heutigen Donnerstag an der SIX gehandelt. Der erste Kurs lautet 14.75 Fr. An der BX Swiss sind die Titel zuletzt zu 14.35 Fr. gehandelt worden. Die Gesellschaft hat gleichzeitig mit dem Börsenwechsel das Kapital erhöht. Insgesamt hat Fundamenta 5,9 Mio. neue Aktien ausgegeben und damit einen Nettoerlös von 80,4 Mio. Fr. erzielt.

Die Zeichnung der neuen Aktien zum Bezugspreis von 14.50 Fr. je Titel sei sowohl im Rahmen eines Bezugsrechtsangebots als auch durch eine freie Platzierung sowie eine partielle Festübernahme durch die Luzerner Kantonalbank erfolgt, teilte Fundamenta mit. Die Zürcher Kantonalbank als Lead Manager hat zudem eine Mehrzuteilungsoption von 450’000 Aktien erhalten, die innerhalb von 30 Kalendertagen ab dem ersten Handelstag an der SIX ausgeübt werden kann.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?