Redaktion

Ausgezeichnete Finanznews

Seit einem Jahr liefert die FuW-App «FuW jetzt» Finanzjournalismus in einem attraktiven Design. Dafür wurde sie gestern ausgezeichnet.

«FuW jetzt» wurde am Donnerstag mit Gold in der Kategorie Design bei den Best of Swiss Apps Award ausgezeichnet. Die Jury hob in ihrer Begründung die visuelle Struktur hervor, ebenso wie die reduzierte und fokussierte Gestaltung der App. Realisiert wurde «FuW jetzt» von der Agentur Namics. Die App bietet ihren Lesern News und anspruchsvollen Finanzjournalismus als Begleitung für den gesamten Börsentag.

Neben «FuW jetzt» schafften es unter anderem auch Apps von Liechtenstein Marketing, Graubünden Ferien, dem Migros-Genossenschafts-Bund und der Eidgenössischen Zollverwaltung auf die Shortlist in der Kategorie Design. Die Auszeichnung Master of Swiss Apps ging an «VIA Strassenabgaben» der Eidgenössischen Zollverwaltung und TI&M.

Mit dem Preis, der heuer bereits zum siebten Mal verliehen wurde, werden mobile Applikationen ausgezeichnet, bei denen Schweizer Unternehmen als Auftraggeber fungieren oder die für Firmen aus der Schweiz entwickelt worden sind. Veranstaltet wird die jährliche Werkschau der Branche vom Verlag Netzmedien und vom Wirtschaftsverband der ICT- und Online-Branche Swico.

«FuW jetzt» gibt es gratis zum Download im App Store und bei Google Play. Ein Abonnement kostet 9 Fr. im Monat. Für FuW-Abonnenten ist der Zugang gratis.