Dossier-Bild Ein Artikel aus dem Dossier 90 Jahre FuW
Unternehmen / Schweiz

FuW-Leserporträt: Paul Zumbühl

Der 81-jährige und ehemalige Regionalleiter der St. Galler Kantonalbank schätzt die fundierte Meinung zu Small und Mid Caps.

Paul Zumbühl stiess Ende der Fünfzigerjahre auf «Finanz und Wirtschaft». In der damaligen SBG-Filiale in Monthey, wo er den früher noch obligaten Welschlandaufenthalt absolvierte, lernte er die Zeitung kennen. Schon bald hätte er Grund gehabt, sich zu ärgern. Unaufgefordert schickte er FuW einen Artikel. Aber der Text wurde weder veröffentlicht, noch reagierte die Redaktion sonst wie.

Das milderte seine Treue zu FuW jedoch keineswegs. Bis heute ist der rüstige Bündner aufmerksamer Leser, unterbrochen nur von Abstechern ins Ausland. So arbeitete er in England beim Broker Hansfort, studierte am City of London College und später in den USA.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Weitere Artikel aus dem Dossier «90 Jahre FuW»

Alle Artikel »

Leser-Kommentare