Dossier-Bild Ein Artikel aus dem Dossier FuW-Value-Portfolio
Unternehmen / Schweiz

FuW-Value-Portfolio erreicht Allzeithoch

Die vergangenen drei Monate brachten einen kräftigen Wertzuwachs. Zwei US-Unternehmen werden neu aufgenommen, in ABB wird der Gewinn realisiert.

Das FuW-Value-Portfolio blickt auf einträgliche drei Monate zurück. Seit der Umschichtung von Ende ­Oktober hat es inklusive Dividenden 16,3% an Wert ­gewonnen. Zu konstanten Wechselkursen sind es 17,6% mehr. Die Berichtsperiode hatte in einem temporären Börsentief begonnen und endete in einer Champagnerlaune mit ersten ­Anzeichen einer Verflüchtigung. 

Daher weisen auch Börsenindizes für den fraglichen Zeitraum eine hohe Steigerungsrate auf: Der SPI hat 10,0% erreicht, der SMI mit Dividenden 10,6%, für den Stoxx Europe 50 wird ein Total Return von 14,3% registriert und für den S&P 500 einer von 14,0%. In der Zwölfmonatsbilanz liegt das Portfolio mit 1,6% Wertzuwachs im Bereich von SPI und SMI (+1,4 und +2,0%), vor dem Stoxx ­Europe 50 (–6,6%), jedoch klar hinter dem technologielastigen S&P 500 (+15,2%). Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?