Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Unternehmen / Schweiz

Mobilezone legt überzeugenden Abschluss vor

Der Handyverkäufer steigert Umsatz und Gewinn und plant eine Dividende von 0.60 Fr. je Aktie.

CEO Markus Bernhard zeigte sich äusserst zufrieden mit dem Abschluss für 2014 und hat auch allen Grund dazu: Der Handyverkäufer präsentierte am Freitag einen Rekordumsatz von 388,6 Mio. Fr., entsprechend einem Zuwachs von 18,4% gegenüber dem Vorjahr. Auch der Betriebsgewinn auf Stufe Ebit konnte 12,8% auf 28,8 Mio. Fr. zulegen. Verantwortlich für das erfreuliche Abschneiden war das gute Ergebnis im Bereich Handel. Der Umsatz kletterte 17,4% auf 300 Mio. Fr. und der Ebit gar 45% auf 18,7 Mio. Fr.

Neue Tarifpläne von Orange und Sunrise belebten das Geschäft. Zudem profitierte das Unternehmen von der starken Nachfrage nach dem iPhone 6 von Apple und dem Galaxy S5 von Samsung. 2014 stieg die Anzahl der verkauften Mobiltelefone 10,7% auf 477’000. Damit sei nach zuletzt rückläufigen Absatzvolumen eine Trendwende eingetreten, sagte Bernhard an der Bilanzkonferenz. Auch bezüglich der weiteren Entwicklung ist er zuversichtlich: «Wir haben 2014 Marktanteile gewonnen, und es spricht nichts dagegen, dass es auch dieses Jahr so sein wird.»

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.