Unternehmen / Industrie

Georg Fischer schliesst Partnerschaft mit 3D Systems

Die Kooperation mit dem US-Unternehmen hat effiziente Produktionsflüsse in der Herstellung von Metallteilen zum Ziel.

(AWP) Der Industriekonzern Georg Fischer (FI-N 904 -2.16%) hat mit dem US-Unternehmen 3D Systems (DDD 16.69 -1.82%) eine Partnerschaft vereinbart. Gemeinsam wollen die Unternehmen den Herstellern integrierte Lösungen bei der Herstellung von Metallteilen anbieten und ihnen «effizientere und nahtlose Produktionsflüsse» ermöglichen, wie das US-Unternehmen am Dienstagabend mitteilte.

Mit der gemeinsamen Erfahrung und Expertise von 3D Systems und der Georg Fischer-Tochter GEF Machining Solutions könnten die Partner den Kunden neue, auf dem 3D-Druck basierende Herstellungslösungen anbieten, wird Georg Fischer-CEO Yves Serra in der Mitteilung zitiert. Die Unternehmen wollen im Herbst eine erste gemeinsame Lösung präsentieren.

Das Unternehmen 3D Systems ist laut den Angaben Urheber des 3D-Drucks. Für das Geschäftsjahr 2017 hatte 3D Systems einen Umsatz von 646 Millionen US-Dollar ausgewiesen.

Leser-Kommentare