Unternehmen / Finanz

George Soros steigt bei GAM ein

Die Titel des Vermögensverwalters verzeichnen nach dem Einstieg des US-Investors starke Avancen.

(AWP) Die Aktien von GAM notieren am Freitag im früheren Handel deutlich höher. Der Vermögensverwalter hat einen neuen Aktionär, hinter dem niemand geringerer als der ungarisch-stämmige US-Investor George Soros steckt.

GAM legen deutlich zu, während der Gesamtmarkt gemessen am SPI lediglich leicht im Plus steht. Im laufenden Jahr notiert die GAM-Aktie aktuell 13% höher und bleibt damit hinter dem Gesamtmarkt zurück (SPI +18,6%).

2018 waren die Titel um Dreiviertel eingebrochen. Besonders belastet hatte die Affäre um den im Sommer suspendierten Investmentmanager Tim Haywood, der später wegen angeblich schweren Fehlverhaltens entlassen wurde. Im Dezember erreichte die Aktie einen Tiefpunkt bei 2,76 Fr.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.