Getestet

CX Plus True Wireless

Wer im Markt für drahtlose Kopfhörer mitspielen will, muss sich was einfallen lassen. So einfach lässt sich der Leitgedanke von Sennheiser hinter den CX-Plus-True-Wireless-Ohrstöpseln erklären. Sie glänzen in keiner Disziplin, zeigen aber auch keine deutlichen Schwächen. Ihr grösster Pluspunkt: der Preis. Für ungefähr 160 Fr. erhält man die mehr als ordentlichen Kopfhörer von der deutschen Sonova-Tochter.

Im Frühjahr hat der Hörgerätehersteller aus Stäfa das Privatkundengeschäft der Deutschen gekauft. Noch sind beide Unternehmen nicht verwachsen – das Testgerät stammt aus deutscher Produktion und versteht sich als geschickte Produktpflege. Der CX Plus ist nämlich nicht zu verwechseln mit dem fast gleichnamigen CX True Wireless, dem das «Plus» im Namen fehlt. Technisch sind beide Kopfhörer verwandt, der grösste Unterschied, neben dem Preis: Die Plus-Version kommt mit Noise Cancelling. Dazu hat jeder Ohrstöpsel ein Aussenmikrofon, das störenden Schall aufnimmt und durch gegenlaufende Schallwellen unhörbar macht. Obschon hochwertigere Kopfhörer mit mehr Mikrofonen arbeiten, Sony beim WF-1000XM4 etwa mit vieren, ist das Ergebnis hörenswert. Störgeräusche im Zug beispielsweise oder auf der Strasse werden gut gefiltert

Auch klanglich bietet der CX Plus für seinen Preis Beachtliches. Es werden mehrere Bluetooth-Codecs unterstützt, die in Kombination mit den passenden Smartphones mehr rausholen: einen druckvollen Klang, sogar Bass ist zu erahnen. Über einen Equalizer in der Smart-Control-App von Sennheiser lassen sich einige Klangreserven mobilisieren. Hier gibt es für den Preis nichts zu meckern, obschon teurere Kopfhörer natürlich mehr liefern. Acht Stunden hält der Akku laut Hersteller, doppelt so lange, wenn er im Case geladen wird.

Grösster Kritikpunkt: Die leicht kantige Bauform schmiegt sich vielleicht ins Ohr von Mr. Spock. Im menschlichen Testohr schmerzte das ­Tragen nach zwei bis drei Stunden. Wer kein ­halbes Vermögen für einen ordentlichen True-Wireless-Kopfhörer ausgeben möchte, sollte die CX Plus True Wireless also möglichst einmal Probe tragen vor dem Kauf. Gefällt die Form jedoch, spricht wenig ­dagegen.

, Closing Bell / Getestet

Leser-Kommentare