Getestet

Nintendo Switch Lite

Smartphone und Tablet waren der Tod für mobile Spielekonsolen. Eigentlich. Denn mit der Switch Lite von Nintendo feiert das Gaming unterwegs ein gelungenes Revival. Die Japaner bringen mit der Konsole die nun zwischenzeitlich nur noch vom Fernseher gewohnten Spiele zurück auf die Strasse, die Gleise oder sonst wohin ausserhalb des Wohnzimmers. Die Sinnfrage stellt sich dennoch bei dem Gerät.

Fast drei Jahre schon ist es her, dass der japanische Unterhaltungskonzern Nintendo mit der Switch einen würdigen Nachfolger für die Wii-Konsole gebracht hat. War die Wii U halbgar, schlug die Switch voll ein. Ihr Erfolgsrezept: Das kleine Gerät lässt sich sowohl an den Fernseher anschliessen als auch mit einem eingebauten Bildschirm unterwegs nutzen. Das Spieleportfolio von Nintendo, das sich an Jüngere und Gelegenheitsspieler wendet, wurde so mobil. Der Gameboy lässt grüssen.

Insofern ist die Switch Lite ein Schritt zurück in die Vergangenheit. An den TV nämlich lässt sich die Neue nicht anschliessen. Mit ihren 275 Gramm ist die Lite in der Tat leichter als die Ur-Switch, auch etwas kompakter, obschon Knöpfe und Hebel zum Spielen in die Konsole eingelassen sind. Auch der Bildschirm misst nur 5,5 statt 6,2 Zoll, leuchtet dafür kräftiger. Der Akku hält im Gegenzug etwas länger, laut Hersteller drei bis sieben Stunden. Nur solche Switch-Spiele, die den Handheld-Modus unterstützen, laufen auf der Lite. Das sind nicht alle – aber die meisten.

Trotz all der Einschränkungen: Die Lite ist ein würdiger Nachfolger von Gameboy und DS-System und vor allem eine gute Ergänzung für alle, die schon ein Switch-System zu Hause haben. So gibt es auf dem heimischen Sofa oder unterwegs noch mehr Spielspass. Vorbildlich sind die ausgefeilten Kontrollen, damit Kinder nicht in die virtuellen Welten versinken. So können Eltern ruhig schlafen. Wer sich für das Gerät interessiert, sollte auf den Preis achten. Die Switch Lite kostet um 210 Fr. Oft gibt es für wenig mehr bereits die vollwertige Switch.

, Closing Bell / Getestet