Unternehmen / Schweiz

Gewinner an der Schweizer Börse in der Überzahl

Der Schweizer Aktienmarkt setzte die Erholung im Mai fort. Pierer Mobility und Aryzta profitieren von Neuigkeiten.

Draussen herrschen sommerlich warme Temperaturen, der Lockdown wird langsam gelockert: Das freut den Motorradhersteller Pierer Mobility besonders. Die Nachfrage nach Motorrädern sei ins­besondere in den USA stark gestiegen, meldete das österreichische Unternehmen, dessen Aktien in der Schweiz kotiert sind, vor wenigen Tagen. Die Titel haben sich seit Anfang Mai um ein Drittel ­ver­teuert.

Der marktbreite Swiss Performance ­Index (SPI) avancierte im selben Zeitraum knapp 3% und setzte damit die Erholung vom April fort. Die Gewinner waren an der Schweizer Börse in der Überzahl. Zu ihnen gehörten auch Aryzta (+37,8%). Der Einstieg des aktivistischen Investors ­Veraison Anfang Monat verlieh den gebeutelten Aktien des Backwarenherstellers Schub. Laut Veraison-Gründer Gregor Greber reflektiert der gegenwärtige Aktienkurs nicht den fundamentalen Wert des Unternehmens.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare