Eine grosse, breit abgestützte Firma verliert nicht über Nacht 30% an Wert. Aber an der Börse werden nicht Firmen gehandelt, sondern deren Aktien – und das erst noch an einem Markt, an dem jeder seine eigene Meinung und Wertschätzung haben darf.

Das ist der Grund, weshalb die Aktienkurse schwanken, und sie schwanken sogar umso mehr, je mehr Inves­toren zur selben Zeit dem Herdentrieb erliegen, beziehungsweise die gleiche Einschätzung haben. Diese wiederum wird beim Gros der Investoren hauptsächlich durch die jüngeren Erfah­rungen geprägt.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare