Unternehmen / Industrie

Glencore ersetzt Adidas im Stoxx Europe 50

Unter anderem aufgrund der deutlichen Kursverluste der vergangenen Monate fliegt der Sportartikelhersteller aus dem Stoxx Europe 50.

(AWP) Der Rohstoff- und Bergbaukonzern Glencore (GLENl 4.00 -8.27%) ersetzt per 20. Juni Adidas (ADS 166.24 -0.85%) im Stoxx Europe 50 (SX5P 3'389.69 -2.33%), wie der Indexanbieter mitteilte. Die Aktie des Sportartikelherstellers hatte in den vergangenen Monaten deutliche Kursverluste erlitten. Hintergrund des Wechsels ist die sogenannte Fast Entry Regel.

Getrieben von boomenden Rohstoffpreisen haben die Glencore-Aktien im laufenden Jahr schon um fast 45% zugelegt. Für Adidas ging es hingegen bislang um mehr als ein Viertel nach unten. Dem Aktienkurs machten vor allem Sorgen rund um das China-Geschäft zu schaffen. Ausserdem belastete eine im inflationären Umfeld womöglich allgemein nachlassende Kauflaune der Verbraucher.

Wichtig sind Änderungen in der Indexzusammensetzung vor allem für Fonds, die Indizes real nachbilden (physisch replizierende ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann.

Leser-Kommentare