Gold-Kurzfristchart

Gold konnte die gute Ausgangslage, die mit dem Anlauf auf den Widerstand bei ca. 1830 $ geschaffen wurde, nicht nutzen und ist wieder unter die wichtige Unterstützung bei ca. 1760 $ gefallen. In diesem Bereich kämpft das gelbe Edelmetall nun darum, nicht weiter abzudriften. Sollte die Unterstützung nicht kurzfristig zurückerobert werden, drohen erneut Notierungen im Bereich um 1680 $.

Quelle der Grafik: IDMS


Silber-Kurzfristchart

Der Einbruch von Silber, der schon im Langfristchart klar zu erkennen ist, wird im kurzen Bild erst richtig deutlich. Hier wurde vor wenigen Tagen eine wichtige Unterstützung unterschritten. Der MACD-Indikator hat zuletzt ein Verkaufssignal generiert. Allerdings steht der Stochastik-Indikator bereits wieder vor einem Kaufsignal. Bislang ist keine Abwärtsdynamik aufgekommen, weshalb noch immer die Chance auf ein Halten im Bereich der Unterstützung besteht. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?

Leser-Kommentare