Gold-Kurzfristchart

Die Marke von 1850 $ wurde zuletzt dynamisch unterschritten. Dabei wurde auch die 200-Tage-Linie gebrochen. Im Bereich von 1750 $ befindet sich eine wichtige Unterstützungslinie, die im Frühjahr mit einem Widerstand gebildet wurde. Dieser Bereich sollte unbedingt gehalten werden, da sonst weitere Verluste drohen. Der MACD-Indikator beginnt wieder nach oben zu kippen, was eine gewisse Hilfestellung sein kann.

Quelle der Grafik: IDMS


Silber-Kurzfristchart

Silber hat ähnlich wie Gold seine Unterstützungslinie unterschritten. Allerdings war dieses Unterschreiten bei weitem nicht so dynamisch wie beim grossen Bruder der Edelmetalle. Der Stochastik-Indikator hat ein Kaufsignal generiert, und der MACD-Indikator steht kurz davor es zu bestätigen. Zuletzt wurde eine Hammerformation gebildet, die für eine kurzfristige Trendwende nach oben steht. Somit sieht die Lage bei Silber nicht ganz so trüb aus wie bei Gold. Dieser Artikel ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital-Abonnements ab 28 Fr. / Monat Zu den Abonnements Bereits abonniert?

Leser-Kommentare