Gold-Kurzfristchart

Gold hat nach dem Doppelboden ein typisches Pull-back an die Ausbruchslinie generiert. Die Divergenz beim Stochastik-Indikator dürfte damit abgearbeitet sein. Nun steht die Frage im Raum, ob die Kraft für einen Ausbruch nach oben ausreicht. Dazu muss die Marke von 1800 $ nachhaltig überwunden werden. Im Bereich von 1820 $ liegt die nächste Widerstandslinie. Auch sie dürfte zunächst nur getestet werden. Insgesamt hellt sich die Lage allerdings auf.

Quelle der Grafik: IDMS


Silber-Kurzfristchart

Silber hat den Ausbruch über die Widerstandslinie bereits geschafft. Damit besteht hier eine gute Chance auf einen weiteren Anstieg. Der Bereich um 28 $ könnte als nächstes Ziel angelaufen werden. Auch wenn es sich nicht um einen echten Widerstand handelt, liegen hier wichtige Tops aus dem Februar dieses Jahres und dem August letzten Jahres. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?

Leser-Kommentare