Gold-Kurzfristchart

Die Euphorie, die Gold in den letzten Tagen über 60 $ Anstieg eingebracht hat, ist zunächst verflogen. Die Notierung ist im Bereich des Februar-Tops an einen Widerstand gelaufen und konnte ihn nicht überwinden. Die anschliessende Gegenbewegung führte bis an die alte Widerstandslinie bei ca. 1320 $. Der MACD-Indikator steht kurz davor, das Verkaufssignal des Stochastik-Indikators zu bestätigen. Nur ein erneuter Ausbruchsversuch würde dieses Verkaufssignal verhindern.


Silber-Kurzfristchart

Silber ist bis an die Marke von 15 $ herangelaufen. Hier verläuft ein Widerstand, der nicht überwunden werden konnte. Das Verkaufssignal des Stochastik-Indikators dürfte in den kommenden Tagen vom MACD-Indikator bestätigt werden. Somit ist eine Ausweitung der Korrekturbewegung bis in den Bereich der Unterstützungslinie bei ca. 14.40 $ möglich.


Leser-Kommentare