Gold-Kurzfristchart

Die Korrekturbewegung bei Gold hat den Preis bis an die Aufwärtstrendlinie herangeführt. Hier konnte zunächst Halt gefunden werden. Allerdings hat der Stochastik-Indikator eine Divergenz gebildet, und der MACD-Indikator steht kurz vor einem Verkaufssignal. Dies bedeutet, dass die Korrekturbewegung noch nicht beendet sein sollte. Ein Test der alten Widerstandslinie bei ca. 1345 $ sollte in den kommenden Tagen nicht überraschen.

(Quelle der Grafik: IDMS)


Silber-Kurzfristchart

Der Widerstand bei ca. 15.60 $ wurde nicht ganz erreicht. Der Silberpreis ist an die seit Ende Mai bestehende Aufwärtstrendlinie herangelaufen. Der MACD-Indikator bestätigt gerade das Verkaufssignal des Stochastik-Indikators. Ein Bruch der Trendlinie ist daher zu erwarten. Die Unterstützungslinie knapp unter 15 $ sollte allerdings halten können.

 

(Quelle der Grafik: IDMS)


Leser-Kommentare