Der Goldpreis ist nahe dem höchsten Stand seiner Geschichte, seit der Zwangskonversionspreis anfangs der Siebzigerjahre aufgehoben wurde. Der NYSE Arca Gold Bugs Index notiert immer noch 45% unter seinem historischen Höchst von September 2011.

Seit ein technisches Kaufsignal für Gold im Juli 2019 aufschien, hat der Goldpreis 46% zugelegt, der Gold Bugs Index 85%. Dass er trotzdem noch weit vom Höchst aus 2011 notiert, liegt daran, dass während Gold zwischen September 2011 und Dezember 2015 rund 50% verloren hat, der Gold Bugs Index in dieser Zeit 84% zurückgefallen ist. Bitte , um diesen Artikel vollständig zu lesen.