Märkte / Rohstoffe

Goldpreis erholt sich weiter

Das Edelmetall erreicht den höchsten Stand seit Ende Februar. Somit hat der Goldpreis innerhalb von zwei Wochen mehr als 5% zugelegt.

(AWP) Der Goldpreis ist am Freitag gestiegen und hat damit die Erholung der vergangenen Handelstage fortgesetzt. Gegen Mittag stieg der Preis an der Börse in London bis auf 1772 $ je Feinunze (31,1 Gramm) und damit auf den höchsten Stand seit Ende Februar. Der Goldpreis konnte damit an die kräftigen Kursgewinne vom Donnerstag anknüpfen. Am Montag war der Preis für das Edelmetall noch deutlich tiefer bei etwa 1740 $ in die Handelswoche gestartet. In Euro gerechnet wurde die Feinunze zuletzt bei 1478 € gehandelt.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?