Blogs / Momentum

Grafisches Corona-Update: Abflachung in der DACH-Region

Regelmässig aktualisierte Charts zu den neuen Fällen der Coronainfektion/der Toten in ausgewählten Ländern.

André Kühnlenz

Im Beitrag «Alle warten auf die flache Coronakurve» hat FuW beschrieben, wie sich gerade in Italien und der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) eine Trendwende in der Zahl der Neuinfizierten angekündigt hatte. In vielen Ländern folgt erst mit Verzögerung die Zahl der Todesopfer. Hier ein grafisches Update (Stand 3. Mai 2020) zum 7-Tage-Trend der neuen Fälle von Infizierten (und Toten) in ausgewählten Ländern. Die rein rechnerische Trendfortschreibung gibt zumindest eine Ahnung, wo es in den nächsten Tagen hingehen kann.

Auch über das lange Wochenende sind Russland und Brasilien absolut weit vorne in der Liste der bestätigten Zahl der Neuinfizierten. In den grossen EU-Ländern und der Schweiz ist nichts von einer zweiten Welle zu spüren. Dieser Artikel ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital-Abonnements ab 28 Fr. / Monat Zu den Abonnements Bereits abonniert?