Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Unternehmen / Industrie

Gurit kommt langsam in Form

Der Kunststoffverarbeiter hat sich auf höherem Margenniveau etabliert. Das Thema Windenergie drückt noch auf die Aktienbewertung.

Auf die Frage, ob er offen sei, Gurit auf längere Sicht als CEO zu führen, antwortete Rudolf Hadorn: «Oh ja. Ich bin nicht angetreten mit einem Mandat für zwölf Monate, um nach einer Fitnesskur schnell das Weite zu suchen. Das ist eine Aufgabe, die einen etwas längeren Zeithorizont braucht.» Zehn Jahre schon dauert der etwas längere Zeithorizont.

Ein «Walk in the Park», ein gemütlicher Spaziergang, sei es nicht gewesen, meint Hadorn im Gespräch trocken. Eher ein Marathon mit unberechenbaren Böen: Gurit war und ist erheblich vom Gedeihen der von heftigen Nachfrageschwankungen geprägten Windenergiebranche abhängig.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.